Schmerzen aufgrund der Knieprothese – Ursachen und Behandlung

Do, 04.05.2017, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Bei Ihnen wurde eine Teil- oder Totalprothese des Kniegelenks eingebaut. Anders als erwartet sind Sie nach mehreren Monaten immer noch nicht schmerzfrei. Ihr Knie ist steif, instabil und/ oder schmerzt. Sie wären gerne körperlich aktiv, möchten wandern oder Velo fahren. Doch diese Belastungen sind für Sie momentan undenkbar. Noch unangenehmer ist es, falls Sie nach guten Jahren mit der Prothese jetzt wieder vermehrt Schmerzen haben.

Erfahren Sie von Herrn PD Dr. med. Andreas L. Oberholzer mehr über die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Schmerzen aufgrund der Knieprothese und nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen.

Ort: Metropol, Vortragssaal EG, Fraumünsterstrasse 12, 8001 Zürich
Datum: Donnerstag, 4. Mai 2017
Zeit: 18.30 bis ca. 20.00 Uhr, anschliessend Diskussion und Apéro

Themen und Referierende
«Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Schmerzen aufgrund von Knieprothesen»
PD Dr. med. Andreas L. Oberholzer, Facharzt FMH für Orthopädie und Unfallchirurgie

«Aktuelle und spezialisierte Anästhesietechniken»
Dr. med. Christoph Schubert, Facharzt FMH für Anästhesie und Intensivmedizin

«Linderung von Schmerzen durch Physiotherapien»
Daniel De Arriba Torres, leitender Physiotherapeut - PhysioCenter Pyramide

Interessiert?
Anmeldung unter Telefon 043 336 72 00 oder info@pyramide.ch
Anmeldung erforderlich. Eintritt frei.

Ort: Metropol, Vortragssaal EG, Fraumünsterstrasse 12, 8001 Zürich

Anmeldung unter Telefon 043 336 72 00 oder info@pyramide.ch
Anmeldung erforderlich. Eintritt frei.

© 2014 The Swiss Leading Hospitals
St. Jakobs-Strasse 25, Postfach 135, CH-4010 Basel