Infoletter Nr. 32 / März 2017

Mit der Umsetzung des Hohenegg-Kontextmodelles werden die therapeutischen Prozesse noch stärker auf die Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten ausgerichtet und durch die intensivierte interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie der übergeordneten Methodenintegration die Abstimmung der Prozesse deutlich verbessert.

© 2014 The Swiss Leading Hospitals
St. Jakobs-Strasse 25, Postfach 135, CH-4010 Basel